Autor: Kopi

Graffiti in Bogotá 1

Opportunity to (not) do

Hat sich eigentlich schon mal jemand ernsthaft Gedanken darüber gemacht, wie Flugbuchungsseiten wir Opodo.de oder Fluege.de funktionieren? Oder besser gesagt, wie sie heute noch funktionieren können und was ihre Daseinsberechtigung ist? In den letzten Tagen...

Wyoming Wedding 2

Wyoming Wedding

Als vor ziemlich genau zehn Jahren mein Auslandssemester in Wyoming startete (und damit meine erste US-Erfahrung überhaupt), da war mir nicht klar gewesen, wie wehmütig ich diesen selbst für Amerikaner oft unbekannten Flecken Erde wieder...

Gartenparty am See 1

Latvian Hospitality

Letztes Wochenende war in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. Aber vor allem war es ein bemerkenswertes Beispiel dafür, wie man das gemeinsame Erleben und das Teilen von Zeit, Ort und Dingen zu etwas Besonderem machen kann. Konkret...

0

FCK AfD

Was macht man, wenn man im Bekanntenkreis auf Leute trifft, die eine fragwürdige Meinung zu politischen Themen vertreten? Sicher, es gibt die CDU-Wähler. Denen ist wahrscheinlich nicht mehr zu helfen und mit einiger Sicherheit stirbt...

0

Erfahrungsbericht vom Arbeitsamt

Und als pflichtbewusster Bürger stellt man fest: Besser mal auf dem Arbeitsamt Bescheid sagen. Doch menschlich war die Erfahrung eher enttäuschend.

Silvester in Heidelberg 1

2018 – das Jahr im Rückspiegel

Nun ist es fast geschafft, dieses Jahr 2018. Am Ende wird in Erinnerung bleiben, dass es kein besonders gutes Jahr war. Aber auch keine Katastrophe. Eher so lauwarm, aber mit großen Erkenntnissen und Bewegungen. Was...

0

Kein Anschluss unter dieser Nummer

Bei meinem aktuellen Arbeitgeber hatte ich im Laufe der letzten Jahre häufig und aus den verschiedensten Blickwinkeln mit Customer-Service-Prozessen zu tun. Klar, man ist da dann auch sehr kritisch, schaut meistens auf die Dinge, die...

1

Uganda – Pearl of Africa

Seit vergangenen Freitag bin ich nach zehn Tagen Uganda wieder im Lande. Die Inkubationszeit der Malaria Tropica ist damit fast vorbei, und bisher haben sich keine Symptome eingestellt. Deshalb kann ich nun mit gutem Gewissen...

2

The Goal is Elevation

Letzte Woche war ich in Köln. Spontan. Allein. An einem Mittwochabend. Nach der Arbeit hin, nachts wieder zurück. Für ein U2-Konzert. Die Karte hatte ich mir eine Woche vorher bei eBay ersteigert. Verhältnismäßig günstig (für...

1

Wie funktioniert eigentlich ein (nebenberuflicher) MBA?

Heureka! Es ist vollbracht. Der MBA ist durch. Zwei Jahre habe ich an der Mannheim Business School nebenberuflich auf den Master of Business Administration studiert, und das ist jetzt vorbei. Zwar ist die offizielle Abschlussveranstaltung, die Graduation erst...