Thoughts

Wenn die Vögel wie Raketen klingen…

Sechs Wochen Ausnahmezustand, Quarantäne und Kriegsrecht. So in etwa könnte ich den Jahresstart beschreiben. Musik begleitet und hilft dabei ein bisschen. Ich bin zwar weit weg von irgendeiner tiefergehenden musikalischen Expertise, aber die Playlist enthält ein paar Begleiter, die es wert sind, hier eine Bühne zu bekommen. Wenn also jemand gerade vor Scherben steht, kann …

Wenn die Vögel wie Raketen klingen… Weiterlesen »

It is quite a mess

Rock. Bottom.

Ein neues Jahr. Sogar ein neues Jahrzehnt. Wäre Zeit für einen Jahresrückblick, so wie letztes Jahr. Aber mir ist so gar nicht danach. Stattdessen ist dieses bleierne Gefühl. Rock Bottom. Der felsige, kalte, harte Boden, auf dem man sprichwörtlich im angelsächsischen Raum landet, wenn es gerade so gar nicht laufen will oder man sehr unsanft …

Rock. Bottom. Weiterlesen »

FCK AfD

Was macht man, wenn man im Bekanntenkreis auf Leute trifft, die eine fragwürdige Meinung zu politischen Themen vertreten? Sicher, es gibt die CDU-Wähler. Denen ist wahrscheinlich nicht mehr zu helfen und mit einiger Sicherheit stirbt die Mehrheit von ihnen bald aus – das Thema ging ja rund um die Europawahl zur Genüge durch die Medien. …

FCK AfD Weiterlesen »

Kein Anschluss unter dieser Nummer

Bei meinem aktuellen Arbeitgeber hatte ich im Laufe der letzten Jahre häufig und aus den verschiedensten Blickwinkeln mit Customer-Service-Prozessen zu tun. Klar, man ist da dann auch sehr kritisch, schaut meistens auf die Dinge, die nicht funktionieren. Aber die Wahrnehmung, dass die Mädels und Jungs im Kundenkontakt einen fantastischen Job machen, war schon immer irgendwie …

Kein Anschluss unter dieser Nummer Weiterlesen »

The Goal is Elevation

Letzte Woche war ich in Köln. Spontan. Allein. An einem Mittwochabend. Nach der Arbeit hin, nachts wieder zurück. Für ein U2-Konzert. Die Karte hatte ich mir eine Woche vorher bei eBay ersteigert. Verhältnismäßig günstig (für 90,- € statt des Originalpreises von 124,90 €) noch dazu. Ich hätte aber auch mehr bezahlt – so wie in …

The Goal is Elevation Weiterlesen »

Wie funktioniert eigentlich ein (nebenberuflicher) MBA?

Heureka! Es ist vollbracht. Der MBA ist durch. Zwei Jahre habe ich an der Mannheim Business School nebenberuflich auf den Master of Business Administration studiert, und das ist jetzt vorbei. Zwar ist die offizielle Abschlussveranstaltung, die Graduation erst am Wochenende, aber nachdem ich zur Abschlusspräsentation meiner Masterthesis vor zwei Wochen zugelassen war, kann ich mit Fug und Recht …

Wie funktioniert eigentlich ein (nebenberuflicher) MBA? Weiterlesen »

At least a room with a view

Wohn-Haft in Stuttgart

Es ist der Elefant im Raum. Nein, eigentlich in meinem ganzen Leben der letzten zweieinhalb Jahre – bei etwas weiterer Betrachtung sogar der letzten vier. Stuttgart. Ich fühle mich bei der Verschriftlichung meiner Gedanken immer an die Rubrik Gestrandet bei Zeit Online erinnert. So in etwa: „Sie wollten nie nach Stuttgart? Nun sind Sie nunmal da.“ …

Wohn-Haft in Stuttgart Weiterlesen »